Aktion Pflegepartner


Wer sind die Pflegepartner
Unsere Pflegepartner sind geschulte Helferinnen, die kranke und alte Menschen stundenweise in Ihrer häuslichen Umgebung betreuen, um pflegende Angehörige zu entlasten.

Das Angebot der Pflegepartner
Die Alltagsgestaltung und das Beschäftigungsangebot wird individuell an die Bedürfnisse und Möglichkeiten Ihres Angehörigen angepasst.
  • Spazierengehen
  • gemeinsam kleine Besorgungen machen
  • Fotoalben ansehen und über "alte Zeiten " reden.
  • gemeinsam singen, basteln, malen
  • vorlesen
  • religiöse Aktivitäten
  • und vieles mehr
Zeit und Dauer
Beides richtet sich ganz nach Ihrem Bedarf.

Was kostet mich ein Pflegepartner
Die anfallenden Kosten (Stundenpauschale und Fahrtkosten) werden in der Regel von der Pflegekasse erstattet. Es können
  • die zusätzlichen Betreuungsleistungen (100 bzw. 200 Euro) oder
  • die Leistungen aus der Verhinderungspflege
verwendet werden.

An wen muss ich mich wenden wenn ich einen Pflegepartner möchte
Unsere Diplom Sozialpädagogin Team Anita Hobmeier vermittelt Ihnen gerne eine "Helferin" und berät Sie in allen diesbezüglichen Angelegenheiten. Gerne können Sie sich auch an unser Büro wenden.

Ich möchte selbst Pflegepartner werden
Als Voraussetzung sollten Sie eine
  • positive Einstellung gegenüber alten und kranken Menschen
  • ein paar Stunden Freizeit
  • die Bereitschaft zur Teilnahme an einer kostenlosen Schulung zur Pflegepartnerin
mitbringen.

PDF Infoflyer (PDF) als Download


Zurück zur Übersicht ...