Behandlungspflege



Voraussetzung für die Übernahme einer Behandlungspflege ist die Verordnung durch Ihren Arzt.
Bitte nehmen Sie zuerst Kontakt mit ihm auf.

Wir können Sie unterstützen bei
Ihren Medikamenten (z.B. richten der Medikamente)
einer Kompressionstherapie (Strümpfe, Verbände)
einer Wundversorgung
der Behandlung von Diabetes (z.B. spritzen des Insulins)
Ausscheidungsproblemen (Einlauf, Klistier oder Legen eines Blasenkatheters bei Frauen)

Dies ist nur eine kleine Auswahl von Leistungen die möglich sind.
Sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Sie wünschen eine Leistung die Ihr Arzt nicht verordnen kann
z.B. Anlegen eines einfachen Wundverbandes, Blutzuckerkontrolle, Messung des Blutdrucks.
Kein Problem. Wir unterstützen Sie.
zu Kontakt  Wir beraten Sie gerne.


Zurück zur Übersicht ...